find yourself – be true – live mindfully – explore

DigitalerNomadeWerden

Einmal auf Probe bitte – digitales Nomadentum. Wir brechen die Zelte ab!

Trau dich, wage es, dann tun sich ganz neue Welten auf!

Ich habe keine Ahnung wie schnell das nun doch tatsächlich zu passieren scheint – aber mein Freund und ich werden noch diese Woche unsere Wohnung kündigen und neue Reisepässe beantragen! Wie abgefahren ist das denn bitte. Quasi aus dem nichts heraus entschieden. I love it!

Dann gilt es nur noch die 3-Monatsfrist abzusitzen, bzw. muss ich ja Anfang August sowieso noch meine Abschlussarbeit abgeben, dann bin ich erst einmal 2 1/2 Wochen in Schottland auf meinem Selbstfindungstrip, dann ganz schnell noch die letzten Sachen aus der Wohnung losbekommen (will vielleicht jemand einen Kühlschrank?), die wir nicht mehr wollen, das Kolloquium bestehen und den September hoffentlich gut bezahlt irgendwo durcharbeiten und spätestens ab Oktober die Zelte abbrechen. Und ich dachte wir suchen uns jetzt einen Job und ziehen nach Berlin oder Zürich um.. und jetzt alles über den Haufen geworfen – Yay!

Mein Freund möchte sein(e) Projekte vollenden und webtauglich machen, ich helfe ihm dabei und bin dann für das Design usw. zuständig. Und am Besten habe ich nebenher noch einen kleinen Nebenverdienst als Freelancer.

Wir sind gerade fleißig dabei nach Unterkünften zu suchen, ein Kostenplan steht auch schon (brav in Excel gemacht). Der Plan sieht erst einmal folgendermaßen aus: 30 Tage Bali und 30 Tage Gili Trawangan und alles was danach kommt.. we will see! Als Idee stehen Thailand, Kambodscha oder Laos im Raum. Vielleicht bin ich auch schon nach 1 Monat Bali komplett pleite.. und muss in mein Elternhaus zurück.

Denn nur dem, der Mut hat, offenbart sich der Weg. – Paulo Coelho

Aber weißt du was? Was soll’s? Es kann auch was total tolles passieren, sich Chancen auftun, so oder so, egal was passiert. Selbst wenn ich mit 0 Euro Heim fahren muss und in meinem Kinderzimmer stehe – selbst dann kann sich daraus was ergeben. Also wieso also nicht wagen?

 

Stay unique, glittering greetings & namastè,

deine Su.

You Might Also Like

Leave a Reply