find yourself – be true – live mindfully – explore

AwesomenessImage

Und dann erkannte ich die Großartigkeit des Seins.

Komm mit – ich nehm‘ dich mit auf eine wilde Reise!

Manch so einer kommt an einen Punkt, an dem man das Leben in Frage stellt. Ist das DAS Leben? Was bedeutet mir das Leben überhaupt. Oder leben? Lebe ich richtig?

Ich bin so einer. Manchmal liege ich so da oder sitze draußen und starre in den Himmel und plötzlich bricht der Himmel quasi über mir ein. Mir wird abrupt klar wo ich überhaupt bin. Auf einem Planeten in einem Sonnensystem in der Milchstraße  in einem Universum. Auf einem PLANETEN!! Wie verrückt und total unwirklich ist das bitte? Dann verliere ich kurzerhand die Realität aus den Augen, ich fühle mich wie in einem Traum und bedeutungslos und klein. Aber dann geschah eines Tages noch was anderes – und das habe ich anderen zu verdanken (mein Dank geht hier speziell an Laura Seiler – schaut unbedingt bei ihrem Podcast „happy, holy & confident“ vorbei ) – und zwar fühlte ich mich besonders, auserwählt, einzigartig und dankbar.

Jetzt mal ehrlich:

Jeder von uns, jedes Lebewesen, ist ein absolutes und krasses Wunder! Ja – ohne Witz. Wie verflucht unrealistisch ist es bitte als ein Lebewesen hier auf einem Planeten leben zu dürfen und solche Lebenserfahrungen machen zu dürfen? Weit und breit haben wir noch nicht ein Mal andere Lebewesen im Universum gefunden (ja, es ist ja auch verdammt groß, und wir kommen mit unserer Technik noch nicht so weit, aber dass allein Leben entstehen kann ist so verdammt komplex und braucht eine Menge Zufälle und Gegebenheiten) und manche von uns sind immer noch nicht so weit, dieses Glück wahrzunehmen und dankbar zu sein. Wir LEBEN! Wir haben das PRIVILEG in einem mega Universum eine kurze Zeit lang zu leben und zu machen was wir wollen!  We are fucking awesome – verhaltet euch so!

Ich gestehe: Diese Erkenntnis und das glückliche Gefühl hielt nicht lange an, denn das nächste was mir in den Kopf schoss war: Was stellst du nur mit dir und deinem Leben auf der Erde an?!

„Was trägst du nur für viele Päckchen mit dir rum, die dich daran hindern dein eigenes Wunder dauerhaft anzuerkennen und dafür zu arbeiten, machen zu können, was immer du willst?“

Also fing ich an, mich mehr mit mich selbst auseinander zu setzen: Wer bin ich? Was will ich? Wie schaffe ich das, was ich will? Wie kann ich mich persönlich weiter entwickeln? – Und immer daran erinnern: Wir sind wahre Wunder!

Daraus entsteht nun dieser Blog, der als Dokumentation, Erkenntnissammlung und Reflexion dienen soll. Mein Ziel ist es, zu meinem Higher Self zu werden – einfach die beste Version, die es von mir geben kann, um das Leben maximal auszuschöpfen und zu leben. Und das bedeutet auch eine ganze menge Arbeit. Vor allem an mir selbst.

Ich möchte all die, die es interessieren, auf meinem Weg mitnehmen. Vielleicht geht es dir ja genauso wie mir – du möchtest dein Lebensziel, deinen Sinn des Lebens, finden. Dich weiter entwickeln, dich beruflich neu orientieren und voran kommen & die beste Version von DIR werden.

Klingt für dich alles irgendwie nach Eso-Tante oder so?  –Ach quatsch! Auch ich bin ein ganz normaler (wie du, wunderbarer 😉 ) Mensch. Studentin, an der Schwelle in einen neuen Lebensabschnitt, schon immer auf der Suche nach sich selbst. Ich will mein Leben -richtig- leben und das darfst du DIR auch erlauben. Es kostet nur etwas mehr Arbeit, als einfach irgendeinen Job anzunehmen, ein gewöhnliches Leben zu leben, vor sich hinzuleben, immer auf den Freitag hinzuarbeiten, bis man schließlich das Zeitliche segnet und nicht das volle Potenzial des eigenen Lebens ausgeschöpft hat.

Nun zu meinen Themenschwerpunkten:

Persönlichkeitsentwicklung
Naturerlebnisse & Reisen
Achtsamkeit – Yoga – Meditation – Selbsthypnose (einfach mal drauf einlassen 🙂 )
Healthy Lifestyle
Kreatives Zeug, passend zu den oben genannten Themen und alles liebevoll selbst kreiert (Fastenpläne, Esspläne, Grafiken zum Ausdrucken und Aufhängen, DIYs, Fotografie, kleine Worksheets zur Persönlichkeits/-Zielfindung, etc…)

(ich behalte mir allerdings Änderungen vor – jeder ändert sich nach der Zeit und so auch die Interessenschwerpunkte)

Persönlichkeitsentwicklung

Der einzige Mensch, den es zu übertreffen gilt, ist der Mensch, der du gestern warst.

Zu aller Anfang steht die Selbstliebe. Wenn du dich nicht radikal selbst liebst, dir selbst vertraust, dir deiner Fähigkeiten bewusst bist und was für ein Wunder des Universums du bist und wie dermaßen wertvoll du bist, funktioniert deine Reise zu einem wunderbaren Leben nur sehr schwer und du tust dir nur selbst weh (..wie oft hast du dich schon selbst fertig gemacht? Alleine an dem heutigen Tag?- Das ist doch logisch betrachtet total absurd, das wollen wir ab nun abschaffen!).

Wie kann ich mich also nun selbst mehr wertschätzen? Mir selbst vertrauen, die beste Version von mir selbst sein?

Selbstliebe ist auch für mich mitunter noch ein Fremdwort, aber ich arbeite steht’s daran und ich komme der Sache immer näher.

Um sich und das Leben, das man führt, zu lieben, muss man sich selbst finden und sich erlauben sich selbst zu verwirklichen. Wie funktioniert Selbstfindung? Wie kann ich mich selbst verwirklichen? Was muss ich an mir und meiner Denkweise und Handlungsweise ändern? Dazu gehört auch die stetige Selbstreflexion. Was für Ziele habe ich? Was soll ich nach der Schule/ Studium / … machen? Wie entscheide ich mich? Wie kann ich meine Ziele erreichen? …

Wie ich all dies in mein Alltag integriere und vor allem mit welchen Tools und Methoden – das erfährst du auf diesem Blog!

Natur & Reisen

Wherever you go, go with all your heart.

Erkunde die wundervolle Welt, auf der du lebst und du wirst mehr und mehr zu dir finden und das Leben genießen & zu schätzen wissen! Ich nehme dich mit auf meine Wanderungen, besuchen anderer Kulturen, Selbstfindungsreisen, usw.

Achtsamkeit – Yoga – Meditation – Selbsthypnose

So wie der Grund eines Sees deutlich sichtbar wird, wenn die Wellen an der Oberfläche sich legen, so kann das wahre Selbst wahrgenommen werden, wenn sich die Erscheinungsformen des Geistes legen.

Achtsamkeit üben, Yoga und Meditation tragen enorm dazu bei, sich im eigenen Körper und Geist wohl zu fühlen und auch sein Unterbewusstsein zu trainieren. Hier teile ich meine Erfahrungen mit verschiedenen Ansätzen, Methoden & Übungen.

Healthy Lifestyle

Es ist nie zu spät, das zu werden, was man hätte sein können.

Für einen gesunden Körper und Geist spielt eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung eine große Rolle. Hier teile ich Rezepte, Pläne, Fastenkurerfahrungen, usw. mit dir. Dein Körper ist DEIN Tempel. Im wahrsten Sinne des Wortes. Behandle ihn auch so – auch ich muss das noch lernen.

Kreatives

share your mind, be creative.

Kreatives erschaffen spielt für mich eine sehr große Rolle. Und da ich mir auch gerne selbst inspirierende Prints für die Wand designe, oder auch eigene Worksheets, Pläne usw. erstelle, möchte ich all das gerne mit dir teilen. Auch die Titelbilder der Blogposts mache ich immer selbst und versuche mit Ihnen meine Stimmung einzufangen.

 

 

Stay unique, glittering greetings & namastè,

deine Su.

You Might Also Like

Leave a Reply